Notebook Ladewagen - Der mobile IT-Raum

Transportieren | Laden | Aufbewahren | Wake on LAN

Die IT kommt in den Schulungsraum!
Mit dem Notebookwagen steht Ihnen ein "mobiler IT Raum" zur Verfügung, somit sind dem computergestützten Unterricht - für alle Unterrichtsfächer und Trainingsgebiete - im gesamten Gebäude keine Grenzen mehr gesetzt. Die Technik ist nicht auf einen bestimmten Raum festgelegt, auch die Schüler/Studenten/Kursteilnehmer müssen nicht an einem bestimmten Ort zusammenkommen, um mit der Technik zu arbeiten.

Leistungsumfang des Notebookwagens
Im Notebookwagen werden die Notebooks gesichert aufbewahrt, aufgeladen und - wenn mit einem Switch mit Verkabelung bestückt - auch mit Updates oder zusätzlicher Software zentral versorgt. Die Ladeelektronik garantiert dass die Notebooks nicht überladen werden, das Stromnetz nicht überlastet wird und die Akkus geschont werden und somit länger halten. Darüberhinaus werden die Notebooks sicher in einzelnen Schubladen aufbewahrt und verschlossen. Eine spezielle Mechanik garantiert, dass sich immer nur eine Lade öffnen lässt und so der Wagen nicht kippen kann. Wenn die Sicherheit noch zusätzlich erhöht werden soll, kann der Notebookwagen mit einem Zylinderschloss an das zentrale Schließsystem der Bildungseinrichtung oder des Unternehmens angepasst werden.

Ein Notebookwagen wird klassischerweise mit 13,3" oder 15,6" Notebooks bestückt. Außerdem bietet der Notebookwagen Platz für einen Beamer, ein Soundsystem und einen Laserdrucker.

Wird der Notebookwagen im "Ruhezustand" an das Stromnetz angeschlossen, so sind die Notebooks immer bereit für den Einsatz. Der Vortragende kann den Wagen direkt in den Schulungsraum schieben und die Notebooks austeilen.

Kostenersparnisse durch Notebookwägen
Abgesehen davon, dass Notbooks etwa 70% weniger Energie benötigen, als Desktop PC's reduziert ein Notebookwagen erheblich die Stromkosten, die zum Aufladen der Notebooks benötigt werden. Durch die Möglichkeit der Einstellung der Ladedauer aller Notebooks im Notebookwagen, werden die Akkus nur solange mit Strom versorgt, bis die Akkus vollständig geladen sind.